Discdogging mit Hunden
23. Oktober 2018
Drogensuchhund
23. Oktober 2018

Dachshund

Dieser Hund wird auch Dackel oder Teckel genannt.


Der Dachshund ist seit dem Mittelalter bekannt und wurde besonders zur Jagd unter der Erde verwendet und gezüchtet.


Charakteristische Merkmale:

  • Niedrige, langgestreckte und kompakte Gestalt
  • Muskulös mit kecker Haltung des Kopfes
  • Aufmerksamer Gesichtsausdruck
  • Sehr beweglich und flink
  • Ausdauernder, feinnasiger Jagdhund
  • Ausgeglichenes Temperament
  • Sehr freundlich, nicht aggressiv

Der Dachshund ist eine der vielseitigsten Jagdgebrauchshunderassen. Er erbringt ausgezeichnete Jagdleistungen unter der Erde, über der Erde, im Spurenjagen, Stöbern und das Verfolgen einer Schweißfährte.

Werbung
HAVE A SEAT - Premium Stuhlkissen 40x40 cm

Der Teckel wird in 3 verschiedenen Haararten und Größen gezüchtet: Zum einen den Teckel, Zwergteckel und der Kaninchenteckel und das entweder in Kurzhaar, Langhaar oder Rauhhaar.



Das könnte auch hilfreich sein:

Dackel >

Dackelblick >

Hunderassen mit höherer Lebenserwartung >


Werbung
Hound and Nature - Hundebett