Straßenhunde
6. November 2018
Skijöring mit Hunden
6. November 2018

Wie bekomme ich meine Welpe stubenrein?

So wird deine Welpe stubenrein.

So wird deine Welpe stubenrein.

So wird deine Welpe stubenrein.


Wichtig zu wissen, dass ein Welpe vor der 16. bis 20. Woche noch nicht seine Darm- und Blasenfunktion kontrollieren kann. Damit ein Welpe stubenrein wird, müsst Ihr sein Verhalten ganz genau beobachten. Es gibt dabei auch keine Schonfrist, sondern mit der Erziehung kann schon einige Tage nach seiner Geburt begonnen werden. Die Prägephase von Junghunden bis zur 20. Woche ist sehr wichtig. Sie sollten dabei viel Geduld und Ruhe mitbringen. Einen kleinen Hund zu bestrafen ist ein Tabu.

Damit das Training zur Stubenreinheit erfolgreich wird, solltet ihr bei jedem Ereignis, wenn sich ihr Welpe entleert dabei sein. Es muss dann auch innerhalb von Sekunden eine Belohnung und viel Lob erfolgen.

Werbung
HAVE A SEAT - Premium Stuhlkissen 40x40 cm

Entleert sich ihr Hund im Haus, dann solltet ihr ein „Nein“ verlauten lassen und das Entleeren (falls möglich) unterbrechen und ihn nach Draußen tragen, damit er sein Geschäft beenden kann. Danach noch eine kleine Runde spazieren gehen. Viele Hundehalter machen den Fehler, das sie das Gassi gehen beenden, sobald sich der Hund entleert hat. Das führt dazu, dass sich der Hund das Lösen verdrückt, damit er länger draußen sein kann.

Für die Nacht hat sich eine geschlossene Hundebox bewährt. Diese ist sehr eng und selbst kleine Hunde sind schon sehr reinlich, in dem sie den engen Raum nicht beschmutzen wollen. Sie machen sich dann bemerkbar. Am Anfang schläft das Hundebaby noch sehr viel und wird sich nach dem Aufwachen meist entleeren ebenso nach dem Fressen und rumtoben.

Es kann bei Junghunden immer wieder mal passieren, dass sie einen Rückfall erleiden und sich in der Wohnung entleeren. Sie sollten nicht sauer reagieren, sondern viel Verständnis aufbringen und die Stellen intensiv reinigen und desinfizieren. Dabei sollte der Welpe nicht zuschauen!

Falls Ihr Hund einen vermehrten Harndrang hat, kann es sich allerdings auch um eine Blasenentzündung handeln. In diesem Fall muss der Tierarzt aufgesucht werden.


Das könnte auch hilfreich sein:

Frühe Welpenerziehung >

Gutes Benehmen vom Welpen >

Dem Hund beibringen, das er nicht ins Haus pinkeln darf > 


Werbung
HAVE A SEAT - Premium Stuhlkissen 40x40 cm