Bananen für den Hund
22. Oktober 2018
Basilikum für Hunde
22. Oktober 2018

Borretsch für die Gesundheit

Wer möchte seinen Hund nicht ausgewogen und vitaminreich ernähren?


In einem Garten kann alles wachsen, was für unseren Vierbeiner gesund ist. Frische Kräuter kann man trocknen und gemischt übers Futter geben, so dass der Hund immer frische Vitamine erhält.


Was enthält Borretsch?

  • Flavonoide
  • Schleim
  • Alantoin
  • Gerbstoffe
  • Gerbsäure
  • Saponine
  • Alkaloide
  • In den Samen Öl mit Gammalinolensäure


Wirkung:

  • Entgiftend
  • Entzündungshemmend
  • Nervenberuhigend
  • Schleimlösend
  • Harntreibend
  • Regt den Stoffwechsel an
  • Hilfreich bei Herzbeschwerden
  • Gut einsetzbar bei schlecht heilenden Wunden

Aus den Samen der Borretschpflanze gewinnt man ein Öl, welches besonders bei Ekzemen und Hautausschlägen eingesetzt wird.

Werbung
Doctor Bark - 2 Sitz Autodecke für die Rückbank

Borretsch kann auch als Anteil der Gemüsebeilage dem Futter beigefügt werden. Einen Esslöffel bis zu dreimal wöchentlich übers Futter gestreut.


Das könnte auch hilfreich sein:

Schwarzkümmelöl für Hunde >

Calendula/Ringelblume beim Hund >

Kerbel für den Hund >

Bierhefe für den Hund >

Carotin für den Hund >

Chia Samen für Hunde >

Dill für den Hund >

Karotten als Hilfe >

Flohsamen für Hunde >

Natürliches Flohspray >


Werbung